Team

Olivier Dupuis

Slider1Slider2Slider3Slider4Slider5Slider6

Das Team

Teamaufgaben

Ganz einfach: wir bringen Oli von links nach rechts, bzw. von West nach OST .

Damit er das schaffen kann, werden wohl alle unter chronischen Schlafentzug leiden und nebenbei viele Aufgaben bewältigen:

•Navigation

•Fahren des Begleitfahrzeugs und des Campers

•Ständige Kommunikation mit Oli

•Fahrradpflege und Mechanik

•Verpflegung von Team und Fahrer ( Oli muss ungefähr 10.000 Kalorien/Tag zu sich nehmen, ob er will oder nicht)

•Ständiger Kontakt mit Veranstalter

•Einkauf von Lebensmittel

•Motivationscoaching

•Streckenplanung und Taktik

•Foto und Videodokumentation

•Kontakt mit der Presse und Online-Berichterstattung

Betreuer

Name  : Lux
Vorname : Christian 
Alter : 35
Wohnor   : Hünningen,Büllingen
Hobbys    : Sport im Allgemeinen, Fußball, Tennis, Snowboarden…, Musik, Reisen.
Beruf: Bankangestellter

Motivation: Ich kenne Olivier aus unserer gemeinsamen Zeit beim Corratec Fahrradteam. Schon damals hatte es mich immer beeindruckt, wie er trotz der vielen gesundheitlichen Rückschläge sich nicht hat unter kriegen lassen. Als er die Qualifikation für das RAAM geschafft hatte, war mir schnell klar, dass ich ihn bei diesem einmaligen Projekt unterstützen möchte. Viele Teilnehmer  berichten, dass es ein Leben vor und ein Leben nach dem RAAM gibt. Diese Erfahrung möchte ich unbedingt mit dem ganzen Team teilen. Es ist genau diese Art von Herausforderung, die man sicherlich nie in seinem Leben vergessen wird. Mein Motto "Es sind mehr Menschen an ihrem Traum gescheitert weil sie aufgegeben haben, als diejenigen die es immer weiter probieren". 

Lux

 

Name :  Hilgers
Vorname :  Michael
Alter : 
27
Wohnort :
Wallerode, St Vith
Hobbys : 
Radsport.
Beruf: 
Softwareentwickler

Motivation: Ich kenne Oli seid mehr als 7 Jahren… Ich fuhr damals zusammen mit Oli im Team Corratec. Seitdem ist er einer meiner treusten Trainingspartner und Freunde.Ich kenne Oli eigentlich nur als puren Optimist.Als Oli zur Schweiz fuhr um das Qualifikationsrennen zu fahren, war ich mir sicher, dass er dieses Zwischenziel schaffen würde.

Mir war direkt klar, dass ich Oli zum RAAM begleiten werde.Ich denke das das RAAM eine riesen Erfahrung sein wird.

Ich freue mich, dass wir so ein tolles Team haben und bin gespannt was alles in Amerika passieren wird.

Mein Motto: "Alles Kopfsache" dieses Motto trifft sicher auch auf Oli's Vorhaben zu.

Mikel

 

Name  : Greimers
Vorname : Alexander
Alter : 33
Wohnort :Eupen
Hobbys : Radsport
Beruf: Softwareentwickler

Motivation Ich kenne Oli noch aus der Zeit vom Corratec Team RSV wo wir Teamkollegen waren. Ich fand es schon immer beeindruckend zu welchen Leistungen Oli imstande war, gerade auch während seiner schlimmen Krankheit (Rollstuhlfahrten bis zur Mosel, etc).
Als ich dann gefragt wurde um als Betreuer bei seinem RAAM Vorhaben dabei zu sein, habe ich natürlich nicht lange gezögert! Klar dass ich Oli bei seinem Vorhaben bestmöglich unterstützen will. Und in die USA wollte ich sowieso immer mal! J
Oli, du packst das!

Raam

Name  : Dupuis- Theissen
Vorname : Regina
Alter :  56 Jahre
Wohnort : Büllingen
Hobbys : Wandern,Radfahren, Medifit
Beruf Köchin und Hausfrau

Motivation: Ich bin wohl die, die Olivier am längsten und besten kennt. Dieser kleine Junge, mit dem Dickschädel, wenn der was wollte... na ja... dann wollte er es eben. Nicht immer einfach für die Mama.   Als er dann erkrankte, begriff ich schnell, und sagte" Danke lieber Gott, dass du Oli so einen starken Willen gegeben hast!". Es war eine harte Zeit, doch hab ich viele wichtige Lebenserfahrungen in dieser Zeit gesammelt. -Krankheit- Behinderung- Krebs - Rollstuhl,  all diese Sachen stehen abseits unserer Gesellschaft. Ich begleitete Oli mal zu einem Rollstuhlrennen, mich begeisterte die Selbständigkeit, die  Zufriedenheit und der Kampfgeist dieser Menschen.  Wer ist behindert? Diese Frage habe ich mir anschließend öfters gestellt.    Doch jetzt bin ich ganz glücklich dass er fit ist. Als er mich fragte, ihn nach Amerika zu begleiten, um für ihn zu kochen, dachte ich,   huh  mit all den jungen Sprintern. Jetzt bin ich dabei, freu mich auf dieses Abenteuer; werde versuchen meine Spitzenkochkünste anzuwenden, um Oli solang wie möglich auf dem Sattel zu halten und auch die anderen hungrigen Mäuler zu stopfen

 

 Regina

Name  : Krzykowski
Vorname :
Andreas ( Chicco)
Alter :
34
Wohnort  :
Büllingen
Hobbys :
Sport ( Squash, Fussbal, MTB) meineFamilie, die Welt entdecken,..
Beruf:
Sozialpädagoge

bin verheiratet mit Natascha Reusch und habe eine kleine Tochter namens  Julie

Motivation:  ..da ich auch aus dem kleinen schönen Dorf Büllingen komme, kenne  ich Oli schon länger .  Klar ist,  diese Art von Projekt  interessiert mich.  Im Jahr 2011 plauderten wir öfters über sein Projekt und mein Interesse  an diesem Vorhaben stieg natürlich auch.  Als Familienvater und Eigenheimbastler musste  ich natürlich  vorher einiges  abklären.

Meine Frau ist beeindruckt von  Oli´s  Projekt  und  unterstützt  somit meine Teilnahme .  Mit meiner Tochter Julie teste  ich schon heute die moderne Videotelefonie damit auch sie während der Reise nicht zu kurz kommt.

Mit meine beruflichen Erfahrung  werde ich Oli  im Bereich  Psyche und  Motivation  unterstützen,  und freu mich auf den Moment, wenn Oli die Ziellinie überfährt! 


 

Chicco